<< Zurück
Thymosin α1 ELISA
K9510, 9510
Artikelnummer:
K 9510
Packungsgröße:
96 Tests
Inkubation:
18h; 1.5h; 1h; 10-20min
Probe Volumen:
400 µl
Probenmatrix:
Serum, Thymusextrakt
Standard-Messbereich:
4-1000 ng/ml
Methode:
ELISA
Details (PDF)
Hinweis: Zum Betrachten der PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader
Thymosin alpha1 war das erste Einzelpeptid, das aus der Thymusfraktion 5 isoliert wurde. Es wirkt auf die T-Helfer- und NK-Zellen. Außerhalb des Immunsystems sind Einflüsse auf Hypothalamus-regulatorische Hormone beschrieben. Das Thymosin alpha1 hat sich in tierexperimentell induzierten Tumormodellen bei Lebermetastasen nach Kolonkarzinom oder Leukämien bewährt. In humanen Modellen u.a.  bei Kolonkarzinom wird es als Prognosefaktor diskutiert. Thymosin alpha1 wird ferner bei Bronchialkarzinom im Rahmen einer kombinierten Chemotherapie erfolgreich eingesetzt. 

Auftragsannahme

Siglinde Held
Telefon: +49 (0)6251 - 70190-0
Fax: +49 (0)6251 - 849430
Email: info@immundiagnostik.com

Kontaktformular Bestellformular